Google Maps mit Reliefansicht

Internet No Comments »

Google Maps verfügt jetzt über eine Reliefansicht, die über den Button "Oberfläche" erreichbar ist (neben "Karte" und "Satellit").

Mehr Infos (in Englisch) findet man im Google Maps Blog

Google Maps Reliefansicht 

 

Google Maps

Internet 1 Comment »

Google Maps

Google Maps erfreut sich immer grösserer Beliebtheit und man kann beeindruckende Dinge damit machen. Ich habe hier ein paar interessante Links zum Thema zusammen getragen:

Google Maps
Deutsche Startseite von Google Maps

Google Maps API
Die Anlaufstelle für Entwickler von Google Maps

Google Group
Die Diskussionsgruppe für Google Maps

Google Map mit PHP
Erstellung von Google Maps mit PHP. Hier wird auch ein Tutorial für den Gebrauch von XML mit Google Maps angeboten.

Google Maps Mania
Einer DER Blogs ums Thema

Quickmaps
Schnelle und einfach Erstellung von eigenen Maps und Möglichkeit des Einbindens in die eigene Webseite. Auswahl an vielen verschiedenen Symbolen.

Anwendungen
Pedometer
Hier kann man sich die Länge seiner Laufstrecke errechnen lassen.

Google Maps Directory
Eine Auflistung aller möglichen Seiten rund ums Thema.

Earth Tools
Erweiterung von Google Maps (z. B. Anzeige von Sonnenauf- oder Untergang eines ausgewählten Punktes, Höhe über n.N. oder UTM-Koordinaten u.v.m.)



Bücher

Google Maps Mashups

Beginning Google Maps Applications With Rails And Ajax: From Novice to Prodessional (Beginning: from Novice to Professional)

Google Maps Application Development: From Novice to Professional

 

Datentransfer per pando.com

Internet No Comments »

Über die Webseite pando.com bietet sich eine interessante Möglichkeit, insbesondere grosse Dateien bis zu 1 GB zu verteilen. Dazu lädt man eine kleine Software herunter und installiert diese auf seinem Rechner. Alternativ kann man auch ein Skype-Plugin aktivieren, was den Transfer von Daten per Skype-Plattform sehr einfach gestaltet. Das Prinzip ist recht einfach. Anstatt eine Datei per Email an mehrere Personen zu verschicken, lädt man diese einfach auf die pando-Plattform. Vor dem Transfer werden noch Emailadresse (oder Skype-Kennung) der Empfänger eingegeben und schon erhalten diese eine Email mit einem Link zu Pando.

pando


Ich bleibe aber mal bei der Erklärung der Skype-Version. Unter "Skype/Aktionen/Extras/Extras verwalten" installiert man erst mal die pando-Software.Will man nun an einen Skype-Partner eine grosse Datei verschicken, wählt man nach einem Rechtsklick auf dessen Name "Extras" und dort Pando aus. Das oben gezeigte Fenster öffnet sich. Oben ist schon die Skype-Erkennung des Empfängers eingetragen. Alternativ könnte man hier auch eine Emailadresse einsetzen. Will man die Datei an mehrere Skype-Empfänger schicken, klickt man einfach auf "To:" und wählt diese aus.

Nun wird die Datei (oder mehrere Dateien) ausgewählt, indem man auf den Button "Add" klickt. Anschliessend vergibt man noch einen Package-Namen und klickt auf den Button "Send". Die Daten werden nun auf den Pando-Server geladen und eine Nachricht an die Datenempfänger geschickt, dass unter dem folgenden Link eine Datei (oder mehrere) zum Download bereit steht.

Schlägt ein Transfer mal fehl, kann dieser über "Forward" wieder aufgenommen werden. In diesem Fall versucht Pando nur, mit dem Empfänger Kontakt aufzunehmen. Die Daten werden dabei nicht erneut übertragen.


 


Beim Empfang von Daten erscheint ein Pop-Up-Fenster, dass den Transfer ankündigt. Bestätigt man diesen, beginnt der Download, dessen Fortschritt man im folgenden Fenster mitverfolgen kann.

Pando 

Snap Link-Screenshot

Internet No Comments »

Es sah im ersten Moment wie Spielerei aus, als ich auf diese Funktion stieß, aber dann konnte sie mich doch überzeugen: das Einblenden von ausgehenden Links als Screenshot.
Diese Funktion wird von der Suchmaschine SNAP gratis zur Verfügung gestellt (einfach mal über den Link "SNAP" fahren und schon wird ein Screenshot der Suchmaschine SNAP eingeblendet). So kann man schon im voraus sehen, ob es sich bei dem Link um die gewünschte Seite handelt – gesetzt den Fall, man kennt diese schon.
 

Skype 3.0 is available

Internet No Comments »

Logo SkypeAls eifriger Nutzer von Skype möchte ich darauf hinweisen, dass die neue Version 3.0 zum download bereit steht. Ein paar Neuerungen (z. B. Skype-Extras) sind eingeflossen, die man auf der Homepage von Skype nachlesen kann. Die Installation lohnt sich auf jeden Fall.


<div><a href="http://share.skype.com/in/27/6828" target="_blank"><img src=" http://share.skype.com/show/flash/?id=27" border="0" alt="Share Skype" id="skype-banner-img" width="468" height="60" /></a></div>

Trango Drop Box

Internet, Software No Comments »

Trango Drop Box


Eine  pfiffige kleine Lösung, die ich seit einiger Zeit sehr gerne Verwende -  die Trango Drop Box.

Eine Freeware, die die Aufgabe einer FTP-Software übernimmt – allerdings stark eingeschränkt. Nach der Installation kann man sich sog. drop boxes anlegen, die auf dem Desktop liegen. Diese sind wie eine Art "FTP-Container" zu sehen – alles was da rein geworfen wird, lädt die drop box auf einen vorher festgelegten Platz auf einem Server ab.

So hab ich drop boxes für verschiedene Kunden und muss für gewisse Aufgaben nicht immer die FTP-Software bemühen. Z. B. das Hochladen von Bannern, die immer in den gleichen Ordner müssen, geht jetzt viel flotter von der Hand. Einfach nach der Produktion auf dem Desktop ablegen und dann auf die drop box ziehen – schon wird die Ãœbertragung in Gang gesetzt. 

Mehr Infos gibt es unter Trango Drop Box

WP Theme & Icons by N.Design Studio
Entries RSS Comments RSS Anmelden