Software für den PDA

Software No Comments »

Ich zähle mich schon seit Jahren zu den begeisterten Nutzern von Handhelds und habe nach langer Nutzung eines Compay IPAQ’s nun schon vor einiger Zeit auf den HP IPAQ 2210 umgestellt, mit dem ich sehr zufrieden bin. Der IPAQ begleitet mich täglich, da ich meine Termine, Adressen etc. darüber verwalte und er daher greifbar sein muss. Die Vielfalt des Gerätes ist schon was tolles: PDF-Dokument anzeigen lassen, Strassennavigation per GPS, Outdoornaviation per GPS, Terminverwaltung, Adressverwaltung, Passwortverwaltung, Datenbanken etc. Von der Möglichkeit, MP3 zu hören und Videos anzusehen mal ganz zu schweigen. Also alles in einer Maschine – und dann noch so winzig und leicht.

Mit der Zeit ist auch eine kleine Softwaresammlung zusammen gekommen, die sich besonders bewährt hat. Ich möchte diese hier gerne kurz vorstellen. Vielleicht hilft das ja dem einen oder anderen, der gerade auf der Suche nach entsprechenden Produkten ist.

 

 

Spb Pocket Plus
SPB Software House

Wenn ich meinen IPAQ einschalte, werde ich immer von dem Menü der Softwareschmiede Spb Software House begrüsst. Deren Software Spb Pocket Plus hält ein frei definierbares Menüsystem bereit, über das man schneller zu den häufig genutzten Anwendungen gelangt. Besonders praktisch empfand ich die Batterieanzeige in Form eines Balkens am oberen Rand. Ausserdem lässt sich, wenn man länger auf das "x"-Symbol rechts oben in einer Software klickt, diese auch wirklich schließen. Diese Software verfeinert den Datei-Browser und den Internet-Explorer, der ja bekanntlich recht schwach ist. Klein aber fein !


Agenda Fusion
Developer One

Nach langer suche und dem Testen einiger Adress- und Terminverwaltungssoftware habe ich mich für Agenda Fusion von Developer One entschieden und hab das bis heute noch nicht bereut. Die Bedienung ist einfach, die Möglichkeiten, die Software an den persönlichen Geschmack anzupassen sind fast unerschöpflich und auch die Zusammenarbeit mit Outlook funktioniert hervorragend.
pda_agenda_fusion.gif

eWallet
Ilium Software

Diese kleine Software hilft mir, die Unmenge an Passwörtern zu verwalten und schützt diese gegen ungewollten Zugriff. Es gibt davon auch eine Desktopversion. Alle, die ihre Zugangsdaten und Passwörter noch in Exceltabellen verwalten, sollten schleunigst umsteigen !


Skype
Skype

Mein Favorit unter allen getesteten VoIP-Programmen. Die Sprachqualität ist wirklich fantastisch. Ich benutze Skype als Telefonersatz auf dem Desktop und auf Reisen auch mit dem IPAQ. Funktioniert hervorragend !


easySMS
Frank Siedler

Da ich zumindest auf dem Telefon keine so flinken Finger habe (mir sind die Tasten einfach zu klein) habe ich mir diese kleine Software installiert. Damit kann ich auch bequem SMS an mehrere Personen auf einmal verschicken. Die Software greift auf die Telefondaten des Adressbuches zurück und verbindet sich in meinem Fall per Infrarot mit dem Telefon. Funktionierte mit Siemens ME45 und jetzt mit Nokia einfwandfrei.



Gleitschirmflug Mourre Frey

Gleitschirm No Comments »

 

Mourre Frey

Gestern sind wir mit dem Gleitschirmclub von Gréolières zu einem alpinen Flug aufgebrochen. Ziel war der Gipfel Mourre Frey, der am Eingang zur Daluis Schlucht liegt. Nachdem wir ein paar Fahrzeuge in der Nähe des Landeplatzes geparkt und die Genehmigung vom Grundstücksbesitzer für den Landeplatz eingeholt hatten (es sollten ja fast 30 Piloten landen), fuhren wir weiter zum Parkplatz von dem aus der Trek um 11h losziehen soll. Es waren aussergewöhnlich viele Teilnehmer erschienen. Von normalerweise zwischen 5 – 8 Teilnehmern hat dieses Ziel nun gut 20 mehr angezogen.

 Der Anstieg dauerte etwa 1.30h und war sehr angenehm zu laufen. Nur die Teilnehmer, die über keine "alpintaugliche" Flugausrüstung verfügten (die wesentlich leichter ist, als die normale), hatten gut zu kämpfen. Letztenendes erreichten aber alle wohlbehalten den Gipfel und ein riesiger Startplatz lag vor uns, der gut 10 Piloten das Auslegen der Schirme erlaubte. Nach einem kurzen Picknick und einem Briefing des Präsidenten des Clubs, machten sich die ersten daran, ihre Schirme auszulegen. Eine erste Brise setzte gegen 13 Uhr ein und somit stiegen auch die ersten Schirme kurze Zeit später in die Luft. Wie sich dann herausstellte, war dies auch der beste Zeitpunkt. Alle, die nur 30 Minuten später starteten, hatten durch einen Einbruch der Flugkonditionen nur kürzere Flüge vor sich – aber immerhin fast 30 Minuten bei 1500 m Höhendifferenz.

Bildlegende v.o.n.u.

  • Briefing durch den Präsidenten: "Il y du vent" (Also es gibt Wind)
  • Luftaufnahme Richtung Landeplatz (dieser liegt etwas unterhalb der Bildmitte im Tal)
  • Meine Landung mit dem alpintauglichen Schirm "Kenya" von Nervures
  • Gruppenbild mit Damen
  • Google-Earth und GPS sei Dank: die Flugstrecke aus der Satellitenperspektive


Mourre Frey 1

 


Mourre Frey 2 


Mourre Frey 3 


Mourre Frey 4 


 


Lehrbuch Canyoning – Canyontechnik

Canyoning No Comments »

Nachdem ich das Kapitel Grundausrüstung abgeschlossen hatte ging es nun an den grössten Brocken: Canyontechnik. Schier unerschöpflich ist dieses Thema und im Vergleich zu ersten Buchauflage musste ich schon viele Seiten neu strukturieren, Themen entfernen und neue hinzufügen – denn hier hat sich besonders viel getan. Etwa 50 Seiten stark wird dieses Kapitel, es liegen also noch einige Seiten vor mir. Hier schon mal ein Blick auf zwei fertige Seiten (bei vielen anderen fehlen noch die Fotos, die erst im März gemacht werden.
Auf der rechten Seite musst ich schon meine Zeichenkünste unter Beweis stellen. Dazu nutzte ich die Software "Painter 7" mit einem Wacom Intuos 3 Grafiktablett.

 Canyontechnik 1 Canyoningtechnik 2

Lehrbuch Canyoning – Grundausrüstung

Canyoning No Comments »

In grossen Schritten geht es weiter Richtung Fertigstellung des Buches. 50 Seiten sind nun abgearbeitet und ich habe das Kapitel Grundausrüstung abgeschlossen. Darin werden alle möglichen Ausrüstungsteile vorgestellt, die man beim Canyoning grundsätzlich braucht. Darunter befinden sich z. B. Neoprenanzug, Sitzgurte, Helme, Canyoningseile und vieles mehr.

  

WP Theme & Icons by N.Design Studio
Entries RSS Comments RSS Anmelden